LNV-Info: Aktiv gegen Schottergärten

Neues LNV-Info: Mit Argumenten und Textbausteinen gegen die „Gärten des Grauens“

Was Kommunen, Naturschutzgruppen und Privatpersonen gegen Schottergarten unternehmen können.

„Wir können die zunehmende Verschotterung von Gärten nicht länger mit ansehen“, sagt der LNV-Vorsitzende Dr. Gerhard Bronner. „Deshalb geben wir mit unserem LNV-Info all denjenigen ein Werkzeug an die Hand, die sich für lebendige Gärten und gegen tote Schotterflächen einsetzen. Wir stellen Argumente für das direkte Gespräch mit Gartenbesitzern bereit, Musteranschreiben, mit denen Behörden zum Einschreiten aufgefordert werden können, und Textbausteine für die Behörden selbst. Mit diesen kann die Verwaltung Bauwilligen klarmachen, dass Schottergärten nicht nur unerwünscht, sondern auch illegal sind.“

negative Folgen
Dass der LNV wie viele andere Naturschützer Schottergärten ablehnt, ist keine Frage des Geschmacks, sondern gut begründet. Schottergärten rauben Tieren und Pflanzen ihren Lebensraum. Sie tragen zu einer Erwärmung des Stadtklimas bei, vernichten das Bodenleben und stören in vielen Fällen auch den Wasserhaushalt.

Verstoß gegen Landesbauordnung
Nicht ohne Grund schreibt daher die Landesbauordnung in § 9 vor: „Die nichtüberbauten Flächen der bebauten Grundstücke müssen Grünflächen sein.“ In der Praxis wird dieses Gebot offensichtlich vielfach ignoriert. Daher greift der aktuelle Entwurf des zukünftigen Landesnaturschutzgesetzes dieses Verbot auf und fasst es neu.

Der LNV fordert die Behörden auf, mit den neuen Mustertexten bereits jetzt Bauherren unmissverständlich über das Verbot zu informieren – etwa in Anschreiben oder als Teil der Baugenehmigung. „Nur die wenigsten Bauwilligen studieren die komplette Landesbauordnung, obwohl deren Vorgaben für sie relevant und verbindlich sind“, sagt Bronner. „Es ist daher sinnvoll, dass die Verwaltung die Menschen offensiv darauf aufmerksam macht – und zwar, bevor der Schaden entstanden ist.“ Derzeit erarbeitet der LNV einen Flyer, der Bauwillige und andere Gartenbesitzer über die aktuellen Regelungen und die Hintergründe kurz und prägnant informiert.

weiterlesen: vollständiges LNV-Info

LNV-Info als pdf-Datei zum Herunterladen

Aufrufe: 1378