LNV – Landesnaturschutzverband

Wer ist der LNV?

Der Landesnaturschutzverband Baden-Württemberg e. V. (LNV) ist der vom Land Baden-Württemberg anerkannte Dachverband der Naturschutzvereine (§ 51 NatSchG). Mit seinen 32 Mitgliedsverbänden vertritt er über 540.000 Naturschützerinnen und Naturschützer. Der LNV wurde im Jahr 1971 aus der Erkenntnis heraus gegründet, dass die Naturschutzvereine mehr Gehör finden, wenn sie ihre Kräfte bündeln und mit einer Stimme sprechen.

Durch seine Anerkennung nach § 3 Umweltrechtsbehelfsgesetz hat der LNV die Beteiligungsrechte einer anerkannten Naturschutzvereinigung. Er ist in Städten und Landkreisen über LNV-Arbeitskreise vertreten. In diesen ehrenamtlichen Gremien arbeiten Naturschützerinnen und Naturschützer verschiedener Vereine zusammen und stimmen sich z. B. in Stellungnahmen zu Planungsverfahren ab. So kann der Naturschutz auch vor Ort das wertvolle ehrenamtliche Engagement bündeln.

Vertretungsberechtigt ist der Vorsitzende Dr. Gerhard Bronner;
Amtsgericht Stuttgart Vereins-Registernummer 2787

Was tut der LNV?

  • Er nimmt Stellung zu Planungen und Vorhaben von Behörden und anderen Institutionen, die Natur, Umwelt und Landschaft beeinflussen,
  • erarbeitet Vorschläge zu rechtlichen und organisatorischen Fragen, die mit dem Natur- und Umweltschutz zusammenhängen,
  • informiert seine Mitgliedsverbände über aktuelle Entwicklungen,
  • schärft das öffentliche Bewusstsein für den Natur- und Umweltschutz,
  • versteht sich als Anwalt der Natur und vertritt die Belange des natur- und Umweltschutzes gegenüber Behörden, Gerichten und Privaten sowie in der Bundes-, Landes-, Kommunal- und Verbandspolitik.

Wie ist der LNV organisiert?

Im LNV sind 33 Vereine mit rd. 540.000 Mitgliedern zusammengeschlossen (Stand Mai 2019, darunter die meisten der nach § 3 UmwRG anerkannten Naturschutzvereinigungen in Baden-Württemberg.

LNV-Vorstand

Im LNV-Vorstand sind die großen Mitgliedsverbände des LNV mit Sitz und Stimme vertreten. Weitere Vorstandsmitglieder vertreten die LNV-Arbeitskreise oder werden von der Mitgliederversammlung direkt gewählt.

Flächendeckende Präsenz

Herzstück des LNV sind die LNV-Arbeitskreise in den Stadt- und Landkreisen in Baden-Württemberg. Dort wirken ehrenamtliche Naturschützerinnen und Naturschützer aus verschiedensten Verbänden zusammen, stimmen sich bei Stellungnahmen zu Planungsverfahren ab, tauschen sich aus und beraten über gemeinsame Strategien. Die LNV-Arbeitskreise handeln weitgehend selbständig.

Unterstützung durch Experten

Die inhaltliche Arbeit des LNV zu grundsätzlichen Themen unterstützen auf Landesebene ehrenamtliche LNV-Referentinnen und Referenten. Das sind qualifizierte Fachleute, renommierte Wissenschaftler und Expertinnen und Experten aus verschiedensten Wissensbereichen.

Geschäftsstelle als Zentrum

Die straffe Organisation mit nur zwei Ebenen (Landes- und Kreisebenen) zählt zu den besonderen Stärken des LNV zu dessen Basis alle aktiven Naturschützer/innen im Lande zählen. Die Arbeit des LNV wird koordiniert und fachlich unterstützt von der LNV-Geschäftsstelle in Stuttgart. Sie ist die einzige hauptamtliche Einrichtung des LNV.

Interesse geweckt?

Wollen Sie mehr über den LNV wissen und interessieren sich gar für eine Mitarbeit? Bitte wenden sie sich gerne an die LNV-Geschäftsstelle oder an den LNV-Arbeitskreis in Ihrem Land- oder Stadtkreis.

Wollen Sie den LNV unterstützen?

Engagieren Sie sich ehrenamtlich in unseren LNV-Arbeitskreisen!
Sie treffen auf ein Netzwerk von engagierten Naturschützerinnen und Naturschützer, die sich in ihrem Stadt- oder Landkreis einsetzen. In den LNV-Arbeitskreisen sind Sie “live dabei”, wenn Straßen geplant, Schutzgebiete ausgewiesen (oder verkleinert) und wichtige Entscheidungen der Planungsbehörden diskutiert werden. Neue Mitstreiterinnen und Mitstreiter sind sehr willkommen.

Werden Sie unser Fördermitglied
Werden Sie unser Fördermitglied und Teil der großen Interessenvertretung für Baden-Württembergs Natur! Als Fördermitglied erhalten Sie regelmäßig Informationen aus dem LNV, Veröffentlichungen, die kostenfreie Teilnahme an LNV-verasnstaltungen, die Einladung zu exklusiven Exkursionen und vieles mehr. Der Mindestbeitragt beträgt 300 Euro im Jahr. Ihre finanzielle Unterstützung ist steuerlich absetzbar. Eine Spendenbescheinigung erhalten Sie unaufgefordert zum Jahresbeginn. Die Fördermitgliedschaft ist jederzeit zum Jahresende kündbar.

Unterstützen Sie uns mit einer Spende
Spendenkonto
IBAN: DE82 4306 0967 7021 3263 00
BIC: GENODEM1GLS
GLS Gemeinschaftsbank

Wir danken Ihnen sehr für Ihre Hilfe!

Weitere Infos:

selbstdarstellung2014