Publikationen

Der Landesnaturschutzverband gibt regelmäßig eigene Publikationen heraus, die in der Geschäftsstelle bestellt werden können.

Taschenbuch des Naturschutzes

Cover: In kurzer Form enthält das Taschenbuch des Naturschutzes in Baden-Württemberg die wichtigsten rechtlichen Bestimmungen für den Naturschutz in Feld, Wald und Flur. Es gibt Orientierung und unterstützt damit Naturschützerinnen und Naturschützer bei ihrer wichtigen Arbeit.

7., komplett überarbeitete Auflage, August 2016, ISBN 978-3-00-054097-4,
Bezug über den Landesnaturschutzverband Baden-Württemberg oder über den Buchhandel, Preis 8,80 €.

Kostenloses Download (als pdf-Datei): Taschenbuch des Naturschutzes
Sie können die einzelnen Kapitel über das Inhaltsverzeichnis ansteuern.

LAND – eine Bilanz in Bildern

Buchcover mit Logos vom G. Braun-Verlag und dem LNV hrsg. vom Landesnaturschutzverband Baden-Württemberg, 2012
Ein Fotoband über die Vielfalt der Lebensräume in Baden-Württemberg mit Luftbildern von Manfred Grohe und präzisen Texten der Journalistin Brigitte Henkel-Waidhofer
208 Seiten, 143 Farbabbildungen, 24,5 x 32,5 cm, gebunden mit Schutzumschlag, 19,95 € – vergriffen

 

Beteiligungsrechte für Natur- und Umweltschutz
LNV veröffentlicht Praxisleitfaden zur Unterstützung von Naturschützer/innen

Der vom Informationsdienst Umweltrecht (IDUR) erarbeitete Leitfaden gibt auf über 70 Seiten Einblick in die Öffentlichkeitsbeteiligung in diversen Zulassungs- und Planungsverfahren. Präsentiert werden Möglichkeiten der Stellungnahme und der Beschaffung von Umweltinformationen sowie Rechtsbehelfsmöglichkeiten, mit einem besonderen Blick auf die Mitwirkungs- und Klagerechte der anerkannten Naturschutzvereinigungen. Eine Übersichtsmatrix mit detaillierten Informationen erleichtert das Auffinden der wichtigsten Vorschriften und Beteiligungsmöglichkeiten.
Bezug (Schutzgebühr 10,00 € + 2 € Versandkosten) unter info@lnv-bw.de
kostenlos zum Herunterladen: Beteiligungs- und Klagerechte

Ende im Gelände – Lesebuch und Film (DVD)

über den verschwenderischen Umgang mit unserer Landschaft
– eine Analyse mit Lösungsansätzen
Film-DVD (45 Minuten) und farbig illustriertes 80-seitiges Lesebuch mit wertvollen Hintergrundinformationen,
produziert vom LNV
Bestellen können Sie das Medienpaket zum Preis von 12,80 € (zzgl. Versandkosten) beim LNV

Kurze Wege
Über den Zusammenhang von Alltag und Siedlungsform

DVD mit drei Filmen (zu je 15 Minuten)
nützlicher Hintergrundinformation als Folienpräsentation und ein interessantes Booklet.
Preis: 14,80 €, ISBN 978-3-00-025925-8

Herausgeber: Landesnaturschutzverband Baden-Württemberg
gefördert und begleitet durch das
Umweltministerium Baden-Württemberg

Links zu weiteren LNV-Publikationen thematisch sortiert:

LNV-Postionen im Natur- und Umweltbereicht
LNV-Infobriefe
LNV-Infos zu bestimmten Themen
LNV-Stellungnahmen zu Gesetzen und übergeordneten Verfahen
Tagungsberichte der LNV-Zukunftsforen
LNV-Jahresberichte

Links zu LNV-Publikationen absteigend chronologisch sortiert:

  • Natur-Objekte des Jahres 2020 13.November.2019 - Von der Turteltaube über die Robinie bis zum Stinkmorchel Wie jedes Jahr hat der LNV auch dieses Jahr wieder eine Kurzliste der Naturobjekte des Jahres zusammengestellt. Die Pflanzengesellschaft des Jahres… weiterlesen
  • LNV-Infobrief November 2019 8.November.2019 - Im Blickpunkt: Kulturlandschaft 2030 Liebe Naturschützerinnen und Naturschützer, der Vertragsnaturschutz ist eines der wichtigsten Instrumente für die Erhaltung der Artenvielfalt. Baden-Württemberg ist da im Ländervergleich nicht schlecht aufgestellt: Mit FAKT… weiterlesen
  • Biber in Baden-Württemberg 31.Oktober.2019 - LNV-Info 3/2007 nser größtes heimisches Nagetier erobert seit seinem ersten Wiederauftreten in Baden-Württemberg um 1980 unaufhaltsam von vier Seiten unser Land: Von Nordosten über Altmühl und Wörnitz, von Südosten über… weiterlesen
  • LNV-Infobrief Oktober 2019 11.Oktober.2019 - Im Blickpunkt: Weniger Flächenverbrauch durch mehr Bodenschutz – beste Böden bewahren! Liebe Freunde, sehr geehrte Damen und Herren, im Juli 2019 wurde ich zum LNV-Referenten für Landschaftsverbrauch und Bodenschutz gewählt.… weiterlesen
  • Kein Aktionismus, Naturverjüngung abwarten 10.Oktober.2019 - LNV-Stellungnahme zum „Notfallplan Wald“ Die Trockenjahre 2018/2019 haben regional erhebliche Borkenkäferschäden an Fichte und Trockenschäden an Buche verursacht. Die Forstverwaltung sorgt sich um die Zukunft des Waldes bei zunehmender Klimaerwärmung.… weiterlesen
  • LNV-Infobrief September 2019 6.September.2019 - Im Blickpunkt: Volksbegehren Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Naturschützerinnen und Naturschützer, das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ zum Artenschutz in Baden-Württemberg hat mit der Prüfung durch das Innenministerium die zweite… weiterlesen
  • Landesgemeindeverkehrs-Finanzierungsgesetz 21.August.2019 - LNV-Stellungnahme Nach Auslaufen der Entflechtungsmittel des Bundes will das Land die finanzielle Ausstattung des LGVFG untergesetzlich sichern und plant dazu, die Mittel auf 320 Mio. Euro jährlich fast zu verdoppeln.… weiterlesen
  • LNV-Infobrief August 2019 7.August.2019 - Im Blickpunkt: Mut zur Verbindlichkeit Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Naturschützerinnen und Naturschützer, wie retten wir das Klima, wie schaffen wir es, dass sich Menschen umweltfreundlich verhalten? Darüber wird… weiterlesen
  • Qualität der Ausbildung zum Fischereischein sichern 7.August.2019 - LNV-Stellungnahme zur Änderung LFischVO und VwVFischG Das MLR plant, die bisherige Ausbildungshoheit des Landesfischereiverbands für den Erwerb des Fischereischeins aufzuheben und auch andere „Anbieter“ zuzulassen. Der LNV hat in seiner… weiterlesen
  • LNV-Infobrief Juli 2019 5.Juli.2019 - Im Blickpunkt: Chance für die Innenentwicklung Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Naturschützerinnen und Naturschützer, seit Jahren wird über eine Reform der Grundsteuer diskutiert, weil jeder weiß, dass die zu… weiterlesen