Der LNV und seine Arbeitskreise

LNV-Info 1/2016
Die LNV-Arbeitskreise (LNV-AK) sind verbandsübergreifende Zusammenschlüsse. Erfahrungen, Fach- und Ortskenntnisse können in die Gruppe eingebracht werden, von unterschiedlichen Themenschwerpunkten fachlicher, rechtlicher, verwaltungstechnischer Art profitieren alle.

LNV trauert um Peter Stoll

Große Verdienste um den Naturschutz

Nach langer Krankheit ist der Träger der LNV-Ehrennadel, Peter Stoll, im Alter von 84 Jahren verstorben. Peter Stoll war als damaliger Präsident des Schwäbischen Albvereins Vorstandsmitglied im LNV von 1991 bis 2003. Mit seiner Erfahrung und Umsicht, seiner offenen und freundlichen Art und dem Blick auf Zusammenhänge hat Peter Stoll den LNV stets unterstützt und gefördert. Zu den großen Anliegen des früheren Präsidenten der Forstdirektion Tübingen zählte der naturnahe Waldbau. Der LNV behält Peter Stoll in dankbarem und ehrendem Gedenken.

Gerhard Bronner zum neuen LNV-Vorsitzenden gewählt

LNV-Pressemitteilung vom 19.5.2015

Die Delegierten der Mitgliedsverbände des Landesnaturschutzverbandes Baden-Württemberg (LNV) verabschiedeten Reiner Ehret als Vorsitzenden des Naturschutz-Dachverbands. Zum neuen Vorsitzenden wurde der bisherige Stellvertreter, Dr. Gerhard Bronner aus Donaueschingen, einstimmig gewählt. Die Mitgliederversammlung und die Vorstandskolleg/innen zollten Reiner Ehret größten Respekt für sein 15-jähriges großes Engagement für den Dachverband, das von Integrationswillen und Dialogbereitschaft bei gleichzeitiger Vertretung klarer Positionen geprägt war.

LNV-Ehrennadel für Dr. Heiner Grub

LNV-Pressemitteilung vom 19.5.2015

Bei der Mitgliederversammlung zeichnete der Landesnaturschutzverband Baden-Württemberg Dr. Heiner Grub mit der LNV-Ehrennadel aus. Dr. Heiner Grub aus Tübingen hat sich seit Jahren engagiert gegen den ausufernden Flächenverbrauch einsetzt. In einer Laudatio würdigte der scheidende LNV-Vorsitzende des Landesnaturschutzdachverbands, Reiner Ehret, seinen früheren Vorstandskollegen als Menschen, für den „Nachhaltigkeit“ viel mehr sei als nur ein Schlagwort: Dr. Heiner Grub habe fast sein ganzes Leben lang die drei Säulen der Nachhaltigkeit – Ökonomie, Ökologie und soziale Verantwortung – gelebt.

LNV-Ehrennadel für Gerhard Kaiser

LNV-Pressemitteilung vom 19.5.2015

Bei der Mitgliederversammlung wurde vom Landesnaturschutzverband Baden-Württemberg (LNV) Gerhard Kaiser aus Heidelberg geehrt, der sich seit fast vier Jahrzehnten verbändeübergreifend für den Natur- und Umweltschutz in der Region einsetzt. Gerhard Kaiser gehört zu den Menschen, die nicht tatenlos zusehen können, wenn die elementare Basis für die menschliche Existenz auf der Erde immer weiter zerstört wird“, so charakterisierte der langjährige Mitstreiter Klaus Ihlenfeld den Sprecher des LNV-Arbeitskreises Heidelberg/Mannheim/Rhein-Neckar-Kreis, Gerhard Kaiser, in seiner Laudatio.

Verdienstorden des Landes Baden-Württemberg für Reiner Ehret

LNV-Pressemitteilung vom 25.04.2015

Der Vorsitzende des Landesnaturschutzverbandes Baden-Württemberg (LNV) Reiner Ehret ist am 25. April 2015 mit dem Verdienstorden des Landes Baden-Württemberg geehrt worden. Ministerpräsident Winfried Kretschmann verlieh die höchste Auszeichnung, die das Land vergeben kann, im Mannheimer Schloss.

Neues Info-Faltblatt zum LNV

540 000 Stimmen für den Naturschutz

Der Landesnaturschutzverband Baden-Württemberg e. V., Dachverband vom 34 Naturschutzverbänden im Land, stellt sich in einem neuen Faltblatt kurz und prägnant vor, nennt Aufgaben, Erfolge und Kontaktmöglichkeiten und die LNV-Mitgliedsverbände, die zusammen über 540.000 Mitglieder vertreten.

„Wir geben dem Naturschutz eine Stimme“

LNV-Pressemitteilung vom 15.4.2014

Bei der Mitgliederversammlung des Landesnaturschutzverbandes Baden-Württemberg, Dachverband von 34 Natur- und Umweltschutzverbänden, stand am Samstag ein straffes Programm auf der Tagesordnung. Unter anderem legte der LNV-Vorsitzende Reiner Ehret seinen Bericht des Vorstands ab und unterstrich dabei die Rolle des LNV als „einheitliche Stimme für den Naturschutz“. Als Dachverband seien zwar Kompromisse untereinander notwendig, letztendlich ziehe man aber am gleichen Strang.

LNV-Ehrennadel für Dr. Berthold Laufer

LNV-Pressemitteilung vom 14.4.2014

Bei der Mitgliederversammlung am 12. April 2014 in Stuttgart hat der LNV den Natur- und Umweltschützer Dr. Berthold Laufer, Sprecher des LNV-Arbeitskreises Tuttlingen, mit der LNV-Ehrennadel ausgezeichnet. Dr. Berthold Laufer ist für sein überdurchschnittliches Engagement und seinen unerschrockenen Einsatz auf dem Gebiet des Umwelt- und Naturschutzes über die Kreisgrenzen hinaus bekannt. Seine Stellungnahmen, beispielsweise zu Flächenverbrauch, Gewässerschutz, Standorten von Windkraftanlagen sind von Detailwissen geprägt und bringen die Problematik auf den Punkt.

Staufermedaille für Werner Brekle und Dr. Helmut Greb

LNV-Pressemitteilung vom 11.10.2013

Die herausragenden Leistungen von Werner Brekle und Dr. Helmut Greb für den Natur- und Umweltschutz werden heute mit der von Ministerpräsident Winfried Kretschmann verliehenen Staufermedaille geehrt. Der Vorsitzende des Landesnaturschutzverbandes Baden-Württemberg (LNV) Reiner Ehret gratuliert beiden Naturschützern herzlich und würdigt den beharrlichen, jahrzehntelangen Einsatz für unsere Lebensgrundlagen. Er hofft, dass diese hohe Anerkennung des Naturschutzengagements durch die Landesregierung weitere Personen motivieren kann, sich für den Schutz unserer Natur und Umwelt einzusetzen.

LNV-Mitgliederversammlung

LNV-Pressemitteilung vom 29.4.2013

Bei der Mitgliederversammlung des LNV am 27. April 2013 in Stuttgart wurde klar: Die Energiewende bleibt Thema Nummer eins. Ein besonders wichtiger Tagesordnungspunkt war die Verabschiedung der neuen Leitlinien des Dachverbands der Natur- und Umweltschutzverbände, was einstimmig erfolgte.

Großes Engagement für ein Eisvogelschutzgebiet

LNV-Ehrennadel für Brigitte Vogel

verliehen am 29.4.2013
Im Hohenlohekreis kennt man die anerkannte Umweltschützerin Brigitte Vogel vor allem wegen ihres Engagements für ein Eisvogelschutzgebiet. Der LNV verleiht Brigitte Vogel die Ehrennadel für ihre Verdienste als konsequente und pragmatische Naturschützerin. Bereits seit 1996 ist sie Sprecherin des LNV-Arbeitskreis Hohenlohe und arbeitet konsequent an ihren umweltpolitischen Zielen.

1 2 3