GIS- Einstiegskurs – Geoinformationssysteme im Naturschutz

Freitag, 18.03.2022, 12:30 bis 19:30 Uhr, , ,

Samstag, 19.03.2022 von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in Stuttgart. Der genaue Ort wird noch bekannt gegeben.

und online

am Freitag 25. März und Freitag 1. April jeweils von 14.00 Uhr bis 17. 30 Uhr

Geodaten etablieren sich immer mehr als wichtiges Hilfsmittel im Naturschutz. Mit ihnen halten geografische Informationssysteme (GIS) Einzug in die Naturschutz-arbeit. Für die meisten umweltbezogenen Daten und Informationen gibt es mittlerweile Geodaten. Die genaue Lage von Schutzgebieten, Flurstückgrenzen und ähnlichem kann so auf Karten oder Luftbildern sichtbar gemacht werden. Sie als Naturschützer*in haben dadurch die Möglichkeit eigene Beobachtungen oder Messungen festzuhalten, zu dokumentieren und damit zu arbeiten.

Dieser Kurs gibt eine Übersicht über verschiedene Möglichkeiten GIS und Geodaten zu nutzen, auch Internetbasierte Dienste werden kurz vorgestellt. Er umfasst eine grundlegende Einführung in die Funktionalität von QGIS sowie eine praktische Übung zur Datenerfassung- und Präsentation. Sie bekommen ein Musterprojekt mit einer vorbereiteten Datenstruktur zur Verfügung gestellt. Das vorbereitete Projekt ermöglicht es Ihnen als QGIS-Einsteiger*innen, die Grundlagen einer effektiven Datenerfassung- und Verwaltung im QGIS zu durchdringen.

Zu den beiden Onlinetagen erhalten Sie Hausaufgaben, die sie bearbeiten können, um Ihre Kenntnisse zu festigen. Der Referent korrigiert, gibt Tipps und geht auf Ihre Fragen ein. Durch das Teilen der Bildschirme während der Korrektur kommen alle Erläuterungen allen Teilnehmenden zu Gute.

Der Kurs ist für ehrenamtliche Naturschützer kostenlos.

Für Angestellte von Naturschutzorganisationen, die QGIS aus beruflichen Gründen nutzen, ist eine Tagungspauschale in Höhe von 75 Euro zu entrichten. Behördenvertreter können leider nicht zugelassen werden.

Eventuelle Übernachtungskosten sind selbst zu tragen.

Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Fragebogen, auf dem Sie Ihre Übernachtungs- und Essenswünsche eintragen können.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte diesem Flyer. Die genauen Kursinhalte sind hier aufgeführt.