Stellungnahmen als Potenzial-Wie verschaffe ich meiner Stellungnahme Öffentlichkeit und Gewicht?

Dienstag, 7.09.2021, 19:00 bis 21:00 Uhr, , ,

Naturschutz im Gespräch im September – Expertenaustausch im LNV

Das Schreiben von Stellungnahmen ist arbeitsaufwendig und bindet viel Zeit. Umso wichtiger ist es, so viel Aufmerksamkeit für das eigene Anliegen zu schaffen, wie möglich. Ist eine Stellungnahme erst einmal geschrieben, ist der Mehraufwand für eine wirksame Pressearbeit recht gering. Der Kommunikationsexperte Hannes Huber zeigt auf, wie mit überschaubarem Mehraufwand und guter Vorarbeit, Stellungnahmen ihren Weg in die Köpfe der Verantwortlichen finden können.

Die eigentliche Arbeit, um mit Stellungnahmen Wirkung zu erzielen, beginnt  aber schon bevor sie überhaupt geschrieben werden. Einflussnahme gelingt am besten über persönlichen Kontakt zu den Entscheidungsträgern. Was dazu nötig ist und wie das gelingen kann, dazu referiert Annette Schade-Michl aus ihrem mehr als 30 jährigen Erfahrungsschatz beim LNV und in der politischen Arbeit vor Ort.

Referenten: Hannes Huber, Huber Kommunikation und Annette Schade-Michl, LNV-AK Stuttgart

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Alle weiteren Informationen finden Sie in diesem Flyer. (Ist noch in Arbeit)

Bitte melden Sie sich mit dem unten angehängten Anmeldeformular an. Teilnahmebestätigung und Zugangsinformationen werden Ihnen rechtzeitig zugesandt.