Online-Fachseminar Bodenschutz – Boden wertschätzen und erhalten

Freitag, 25.02.2022, 14:30 bis 18:00 Uhr, , ,

Stellenwert von Boden in Baden-Württemberg und Möglichkeiten der Einflussnahme durch den Naturschutz

Begrüßung und Einführung durch Jutta Ortlepp, Projektleitung StEiN

Was ist das Biosystem Boden? Was müssen uns unsere Böden wert sein?

Professor Dr. Jean Charles Munch, Prof. em. TU München und des Instituts für Bodenökologie am Helmholtz Zentrum München,

Bodenbildung erfolgt durch biologische Prozesse in sehr langen Zeiträumen. Biodiversität in Böden ist die Grundlage der Funktionalität und Stabilität des Bodens, über Jahreszeiten, trotz extremer Zustände.

Was sind Grundvoraussetzungen zum Erhalt qualitativ wertvoller Böden?

Bodenschutzkonzepte in einer Agrarlandschaft (Beispiele). Bodengefährdung durch land grabbing von Investoren.

Verwaltungsrechtlicher Hintergrund – Die Aufgaben der Bodenschutzverwaltung in Baden-Württemberg

Professor Dr. Günther Turian, apl. Prof. Universität Hohenheim, Stadtrat in Nürtingen

Professor Dr. Willfried Nobel, Prof. Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen i. R., LNV-Referent für Flächen und Bodenschutz

  • Die Kommunale Selbstverwaltung und kommunale Planungshoheit
  • „im Rahmen der Gesetze” (Art 28 Abs. 2 Satz 1 GG)

Sachstand mit Blick auf den Boden

  • Der Stellenwert von Boden auf regionaler Ebene (Regionalpläne)
  • Der Stellenwert von Boden auf Kommunaler Ebene, in Städten und Gemeinden (Flächennutzungspläne)
  • 13b – Schlupfloch für Baulandausweisung ohne Rücksicht auf Bodenschutz?

Bodenschutz und Naturschutz – identische oder unterschiedliche Schutzziele?

Professor Dr. Hans-Karl Hauffe, Prof. Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen i. R.

Rechtlich festgelegte Schutzziele, Bodenfunktion „Sonderstandort für naturnahe Vegetation” – Bewertungsansatz in Baden-Württemberg, Umsetzung der Eingriffs-/Ausgleichsregelung (Ökokonto-Verordnung), Zielkonflikte zwischen Boden- und Naturschutz

Das Positionspapier des LNV: „Bodenschutz immer wichtiger“; Forderungen an Land und Bund

Professor Dr. Willfried Nobel, Prof. Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen i. R., LNV-Referent für Flächen und Bodenschutz

(Das Papier wird vorab an die Teilnehmer versandt, mit der Bitte um Vorbereitung)

Diskussionsforum (Moderation: Professor Dr. Günther Turian, apl. Prof. Universität Hohenheim, Stadtrat in Nürtingen)

Weitere Informationen entnehmen Sie diesem Flyer

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Bitte melden Sie sich mit dem unten angehängten Anmeldeformular an. Teilnahmebestätigung und Zugangsinformationen werden Ihnen zeitnah zugesandt.

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.