16. Mai 2017, Pressemitteilung LNV-Ehrennadel für Dr. Wilhelm Schloz

LNV vergibt

Ehrennadel an engagierten Naturschützer

Verbindung von Naturschutz und Klettern

Der Landesnaturschutzverband Baden-Württemberg (LNV) hat bei seiner Mitgliederversammlung am 13.05.2017 an zwei herausragende Persönlichkeiten des Naturschutzes die LNV-Ehrennadel verliehen. Als festlicher Höhepunkt erhielten Dr. Wilhelm Schloz aus Esslingen und Werner Kästle aus Ebringen die Auszeichnung. Die Ehrung wurde vom LNV-Vorsitzenden Dr. Gerhard Bronner vorgenommen.

LNV-Ehrennadel für Dr. Wilhelm Schloz aus Esslingen – Naturschützer und Kletterer
Die Laudation zur Ehrung von Herrn Dr. Schloz sprach der frühere LNV-Vorsitzende Reiner Ehret. Er erinnerte an Herrn Dr. Schloz als Vorsitzenden der DAV Sektion Schwaben, die auf dessen Initiative hin bereits früh Mitglied im LNV wurde und sich für den Naturschutz engagierte. In den 1990er Jahren spitzten sich besonders im Oberen Donautal die Konflikte zwischen Naturschützern und Kletterern zu. Kennzeichnend für Dr. Wilhelm Schloz war auch damals stets der Wille, statt dem Trennenden die Gemeinsamkeiten in den Vordergrund zu rücken. Dadurch und durch die Beharrlichkeit des damaligen LNV-Referenten und jetzigen LNV-Vorsitzenden Dr. Gerhard Bronner gelang schließlich eine Einigung über Kletterregelungen im Donautal, die heute noch gelten und nachahmenswert sind. Ehret betonte, dass mit dieser Annäherung das Verständnis der Kletterer für den Naturschutz und umgekehrt der Naturschützer für die Kletterer dauerhaft verbessert werden konnte. Es führte dazu, dass aus vielen Kletterern Naturschützer wurden, denen die Unversehrtheit von Flora und Fauna nicht mehr Hemmschuh sondern Auftrag und Genugtuung ist. Äußeres Ergebnis dieser von Herrn Dr. Schloz beförderten Annäherung war denn auch der Beitritt des DAV-Landesverbandes in den LNV im Jahr 2009 gewesen.

Doch nicht nur die hohen Berge sind die Leidenschaft von Wilhelm Schloz. Als langjähri-gem früheren Leiter der Abteilung Hydrogeologie im Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau Baden-Württemberg sind ihm Geologie, Grundwasser und z. B. Geothermie bestens vertraut. Das hohe Fachwissen ermöglichte dem LNV, sich den Fragen der Gewäs-serqualität und insbesondere der Bedeutung der Spurenstoffe in Gewässern, intensiver zuzuwenden. Die fachliche Expertise und das Engagement von Wilhelm Schloz sind auch gefragt etwa zu den Themen Fracking, Geothermie, der Suche nach einem atomaren Endlager.

Der LNV hat durch Wilhelm Schloz nicht nur inhaltliche Bereicherung erfahren. „Die überzeugende Persönlichkeit, die menschliche und emphatische Art des Umgangs mit Den-kenden und vor allem auch mit Andersdenkenden lässt Wilhelm Schloz zu einem Glücks-fall für den Dachverband LNV und darüber hinaus für den gesamten Natur- und Umwelt-schutz in Baden-Württemberg werden“, betont Ehret.

Der LNV-Vorsitzende Dr. Gerhard Bronner schließt sich dieser Wertschätzung voll an und überreichte Dr. Wilhelm Schloz die Ehrennadel des Landesnaturschutzverbandes. Der LNV ist dankbar für das engagierte, die Gegensätze verbindende Wirken, das der Geehrte dem LNV nach seiner Zeit als LNV-Vorstandsmitglied als Referent für Wasser und Geologie weiter zur Seite stellt.

Pressemitteilung
LNV-Ehrennadel für Dr. Wilhelm Schloz


Dr. Gerhard Bronner überreicht Ehrennadel an Dr. Wilhelm Schloz: Foto zum downloaden

Ehrennadelträger: Werner Kästle mit Ehefrau, Dr. Wilhelm Schloz, Dr. Gerhard Bronner
Foto zum downloaden

Themen zu diesem Artikel: LNV intern, LNV-Ehrennadelträger, Pressemitteilung

Wenn Sie unsere Seiten weiterhin besuchen, sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden. mehr Infos

Die Cookies Einstellungen auf dieser Internetseite werden auf "Cookies erlauben eingestellt, um Ihnen den bestmöglichen Zugang zu unseren Informationen zu ermöglichen. Wenn Sie diese Internetseite weiterhin benutzen ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern oder indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen sie dem Setzen von Cookies zu.

Schließen