Leistungsabzeichen Natur

für Kinder ab 8 Jahre

leistungsabzeichen
Mit dem vorliegenden LNV-Info möchten wir noch einmal auf das „Leistungsabzeichen Natur“ aufmerksam machen und vor allem die LNV-Arbeitskreise und die Umweltzentren der Naturschutzverbände auf diese Möglichkeit der Motivation von Kindern für den Naturschutz hinweisen.

bilderreihe
Die Idee
Der Grundgedanke des „Leistungsabzeichens Natur“ besteht darin, dass der Kenntnis von Pflanzen, Tieren, Fossilien, Mineralien, Himmelskörper, von Heimat und Landschaft durch die Verleihung eines hübschen Abzeichens größere Wertschätzung beigemessen werden soll. Kinder können durch die Teilnahme an geeigneten Veranstaltungen von Naturschutzverbänden und Behörden/Institutionen (Naturschutzzentren, Forstämter, Museen u.a.) das Leistungsabzeichen in drei Stufen erwerben.
Ein weiterer wichtiger Aspekt des Leistungsabzeichens besteht darin, dass mit ihm für die vielfältigen Veranstaltungen der Natur- und Umweltschutzverbände geworben werden kann.

Die Umsetzungbilderreihe-hoch
Neben einem langen Atem, sind es vor allem engagierte Mitarbeiter/innen und Geld (für Werbung, Pässe, Abzeichen usw.), die gebraucht werden, wenn man das „Leistungsabzeichen Natur“ einführen möchte. Wichtig sind:
• Eine Koordinationsstelle bzw. ein bis zwei engagierte Mitarbeiter/innen in jedem Landkreis. Diese müssen die Ausgabe der Pässe und Abzeichen koordinieren, eingehende Fragebögen bewerten, geeignete Veranstaltungen suchen und Werbung dafür machen. Es ist nicht unbedingt notwendig, aber sehr hilfreich, wenn diese Koordinationsstelle einer Institution angegliedert ist (Umweltbildungszentrum, Naturschutzzentrum, Museum usw.).
• Die Zusammenarbeit mit den örtlichen Natur- und Umweltschutzverbänden (normalerweise über den LNV-AK problemlos zu organisieren), die geeignete Veranstaltungen anbieten.
• Eine finanzielle Grundausstattung für die Herstellung von Pässen, Abzeichen und für die Werbung. Dazu müssen in der Regel Sponsoren gesucht werden bzw. Stiftungsgelder beantragt werden. Zur Zeit in Planung ist die Koordination über die LNV-Geschäftsstelle, mit dem Ziel gemeinsame und damit preisgünstigere Konditionen aushandeln zu können. Druck- bzw. Prägevorlagen für die Pässe und Abzeichen des Leistungsabzeichens sind vorhanden.
• Öffentlichkeitsarbeit für das Leistungsabzeichen als solches und für einzelne Veranstaltungen. Als Werbematerialien haben sich Faltblätter, Info-Briefe und Plakate für Veranstaltungshinweise bewährt. Verwendet werden können hierzu Vorlagen, die z. B. der LNV-Arbeitskreis Göppingen erstellt hat. Pressemitteilungen, Pressegespräche sowie öffentliche Veranstaltungen zur Verleihung von Abzeichen sind ebenfalls zu empfehlen.

Mögliche Kooperationspartner und Sponsoren
• Als Kooperationspartner konnten bisher– neben den Natur- und Umweltschutzverbänden – unter anderem gewonnen werden: ein Umweltbildungszentrum, Forsthöfe, ein Naturkundemuseum, ein Kreisjugendring.
• Als Sponsoren traten bisher auf: Stiftungen von Kreditinstituten, Natur- und Umweltschutzverbände bzw. deren Stiftungen, die Stadt Reutlingen, einzelne Firmen.

Nachahmen und Mitmachen!
Die Erfahrungen der drei LNV-Arbeitskreise, die das „Leistungsabzeichen Natur“ bereits praktizieren, zeigen, dass Kinder für den Natur- und Umweltschutz begeistert werden können. Ein weiterer Aspekt ist eine positive Öffentlichkeitsarbeit für Natur- und Umweltschutzverbände und –institutionen.

Leistungsabzeichen
Natur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.