28. April 2007 Außergewöhnliche Ehrung für freiberufliche Journalistin

LNV-Ehrennadel für Margit Haas

verliehen am 28.4.2007

Foto: Martin Zorzi

Foto: Martin Zorzi

Eine nicht alltägliche Ehrung hat die freie Journalistin und NWZ-Mitarbeiterin Margit Haas aus Göppingen erhalten: Für ihre Berichterstattung zugunsten von Natur und Umwelt wurde ihr in der Musikhalle Ludwigsburg die Ehrennadel des Landesnaturschutzverbands Baden-Württemberg (LNV) überreicht. Der LNV-Vorsitzende Reiner Ehret verwies in seiner Laudatio auf die außergewöhnliche Ehrung für eine freiberufliche Journalistin.
Sie wurde vom Göppinger Arbeitskreis – bestehend aus 87 Mitgliedsorganisationen, Vereinen, Lokale Agenda-Gruppen und Institutionen – vorgeschlagen. Mit besonderem Engagement habe sich Margit Haas den Veranstaltungen des “LNV-Leistungsabzeichen Natur” im Rahmen des Schülerferienprogramms gewidmet. Hinzu kamen Berichte über LNV-Schulprojekte, das Projekt “Lernort Natur” im Ebersbacher Biotop “Salzreute” sowie die zahlreichen von ihr initiierten Serien zum Thema “Natur und Umweltschutz”. Dass viele NWZ-Leser das Kürzel “LNV” im Landkreis Göppingen durchaus dechiffrieren könnten, zähle auch nach Auffassung des LNV-Vorstandes mit zu Haas Verdiensten um den Natur- und Umweltschutz, sagte Ehret – auch das sei ein Grund für die Würdigung mit der erstmals vergebenen “Fremd”-Auszeichnung.

Themen zu diesem Artikel: LNV-Ehrennadelträger

Wenn Sie unsere Seiten weiterhin besuchen, sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden. mehr Infos

Die Cookies Einstellungen auf dieser Internetseite werden auf "Cookies erlauben eingestellt, um Ihnen den bestmöglichen Zugang zu unseren Informationen zu ermöglichen. Wenn Sie diese Internetseite weiterhin benutzen ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern oder indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen sie dem Setzen von Cookies zu.

Schließen