7. März 2016 LNV-Stiftung

Mit blühenden Hecken vernetzte Landschaft

Foto: Martin Zorzi

Die LNV-Stiftung hat sich den Natur- und Umweltschutz zum Ziel gesetzt. Sie hilft vorwiegend bei der Kofinanzierung von Sachkosten bei Projekten ehrenamtlicher Naturschützerinnen und Naturschützer. Personalkosten können nur in Ausnahmefällen bezuschusst werden.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1986 unterstützte und ermöglichte die LNV-Stiftung weit über 250 Naturschutzprojekte. Ihr Förderspektrum reicht von internationalen Jugendeinsätzen zur Landschaftspflege über konkrete Maßnahmen zum Artenschutz bis hin zur Naturpädagogik in Kindergärten und Schulen.

Über die Projektförderung entscheidet ein Stiftungsrats mit dem LNV-Vorsitzenden Dr. Gerhard Bronner als Vorsitzendem, Regina Schmidt-Kühner als Stellvertreterin, LNV-Rechtsreferent Konrad Kramer, und als Repräsentanten des Natur- und Umweltschutzes Ulrike Möck und Manfred Schiz.

Frist für Projektanträge: 30. April 2016

Informationen zur Antragsstellung

Antragsformular zum herunterladen als Word-Dokument: Antragsformular
Antragsformular zum herunterladen als PDF-Dokument: Antragsformular

LNV-Stiftung Pressemitteilung zur Förderprojekte 2016

Weitere Informationen
Christine Lorenz-Gräser, Geschäftsführerin LNV-Stiftung
Telefon 0711-24895521, christine.lorenz-graeser@lnv-bw.de

In der Vergangenheit geförderte Projekte

Themen zu diesem Artikel:

Wenn Sie unsere Seiten weiterhin besuchen, sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden. mehr Infos

Die Cookies Einstellungen auf dieser Internetseite werden auf "Cookies erlauben eingestellt, um Ihnen den bestmöglichen Zugang zu unseren Informationen zu ermöglichen. Wenn Sie diese Internetseite weiterhin benutzen ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern oder indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen sie dem Setzen von Cookies zu.

Schließen