LNV-Arbeitskreis Tübingen

Sprecher des LNV-Arbeitskreises:

Michael Koltzenburg
LNV-Ak-Tuebingen@lnv-bw.de

Aktuelle Beteiligungs-Verfahren

 

Schwerpunkte des LNV-Arbeitskreises:

  • Erarbeitung gemeinsamer Stellungnahmen und Abstimmung eines gemeinsamen Vorgehens beim Regionalplan, Flächennutzungsplänen, Bebauungsplanverfahren, Verkehrsplanungen, insbesondere Straßenbau
  • Naturschutzrelevante Themen im Landkreis Tübingen
  • Mitwirkung im Verein VIELFALT e.V., unter dessen Dach der Landschaftserhaltungsverband und das PLENUM-Projekt Tübingen vereint sind.

 

Im LNV-Arbeitskreis wirken mit:

Kreisfischereiverein Tübingen, Rottenburger Fischerfreunde, Arbeitsgemeinschaft Fledermausschutz BW, Arbeitskreis Heimischer Orchideen, Schwäbischer Albverein, Natur- und Vogelschutzverein Wurmlingen, Kreisjägervereinigung, Bund Naturschutz Alb-Neckar, Schwäbischer Heimatbund, NaturFreunde, Verein zur Erhaltung bedrohter Tierarten und ihrer Lebensräume e.V., Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND) Ortsvereine Härten, BUND Neckar-Alb, BUND Rottenburg, Naturschutzbund (NABU) Kreisverband Tübingen, NABU Ortverein Tübingen, NABU Ortsverein Mössingen, NABU Ortsverein Bodelshausen, Initiative Artenvielfalt Neckartal, Naturschutzbeauftragte.

Unsere Treffen:

Der LNV-Arbeitskreis Tübingen trifft sich ca. 5- bis 6-mal jährlich je nach Bedarf.