LNV-Infobrief Juli/August 2013

Im Blickpunkt: Die Naturschutzstrategie

Lang hat es gedauert bis das Kabinett die Naturschutzstrategie beschlossen hat. Der langwierige Prozess von den ersten Beratungen der amtlichen Naturschützer mit den ehrenamtlichen (noch unter der vorigen Regierung!) bis zur Zustimmung der grün-roten Ministerrunde hat gezeigt, dass es sich die Landesregierung nicht einfach gemacht hat.
Den vollständigen Infobrief als pdf-Datei: LNV-Infobrief Juli 2013

LNV-Infobrief Juni 2013

Im Blickpunkt: Nationalpark Nordschwarzwald

Der von uns schon seit Jahrzehnten erhoffte Nationalpark in Baden-Württemberg wird wohl bald Wirklichkeit werden. Es ist jetzt an den Abgeordneten des Landtags, den entscheidenden Beschluss zu fassen. Der LNV mit der vielfältigen Struktur seiner 34 Mitgliedsverbände hat durch seinen Vorstand ein einstimmiges Votum für die Einrichtung des Nationalparks Nordschwarzwald abgegeben. Ich bitte Sie alle, bei der Einrichtung und Ausgestaltung des Nationalparks mitzuwirken.
Den vollständigen Infobrief als pdf-Datei: LNV-Infobrief Juni 2013

LNV-Infobrief Mai 2013

Im Blickpunkt: Naturschutzbeauftragte

Baden-Württemberg ist das einzige Bundesland, das ehrenamtliche Naturschutzbeauftragte (NSB) kennt. Ihre Unabhängigkeit ist in Gefahr. Unbequeme NSB wurden kalt gestellt, indem man sie bei der Wahl durch den Kreistag durch vermeintlich pflegeleichtere ersetzt hat. NSB erleben häufig Konflikte mit Vertretern der Kommunen. Interessenskonflikte sind so vorprogrammiert, die Unabhängigkeit der NSB in Frage gestellt.
Der vollständige LNV-Infobrief als pdf-Datei: LNV-Infobrief Mai 2013

LNV-Infobrief April 2013

Im Blickpunkt: Regenerative Energien

Lange hat es dieses Jahr gedauert, bis mildere Frühlingstemperaturen ins Land ziehen. Während sogenannte “Klimaskeptiker” darin gleich einen Beweis gegen den Klimawandel sehen, führen Klimakundler den langen Winter gerade auf die Erderwärmung zurück: Das Abschmelzen der Polkappen verändert die Luftströmungen und beschert uns so eisige Temperaturen. Frostig sieht es auch bei der Klimaschutzpolitik aus. Das marktwirtschaftliche Mittel der CO2-Lizenzen hat völlig versagt, ihr Preis ist auf unter 3 € gesunken.
Den LNV-Infobrief als pdf-Datei: LNV-Infobrief April 2013

1 3 4 5