7 Kommentare

  • Liebe Annette, liebe Frau Mokwa,
    wie funktioniert nun die Kommentarfunktion. Wenn ich z. B. einen Kommentar zu einer Stellungnahme abgeben will, muss ich die ja erst einstellen. Liebe Annette, stellst du mal die Stellungnahme zum BVWP ein, damit wir die als Test nehmen können?
    Christine

    Nun bin ich in der Edit-Funktion und bearbeite meinen eigenen KOmmentar. Was daraus wohl wird? Und weshalb hat Akismet meinen Kommentar blockiert????

  • Wer wird eigentlich benachrichtigt, wenn ein Kommentar eingetragen wird?

  • der Versuch , eine Stellungnahme einzufügen scheiterte, da ich nicht weiß, wie ich eine Kommentarfunktion aktivieren kann. Unten erscheint ein html-code, die seite hat somit noch einen bug.

  • Guten Tag, die Damen,

    zu IHren Fragen/Anmerkungen:
    – Grundsätzlich wird meines Wissens nur der Webmaster (bis dato also ich) informiert. Wenn Sie, Frau Schade-Michl, zu Fr. Lorenz-Gräsers Kommentar eine E-Mail erhalten haben, bekommen die automatischen Nachrichten alle Nutzer mit Administratorenrechten. Das bedeutet: jeder eingeloggte Vorstand muss unten das Kästchen “Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail” anklicken. Habe bisher leider noch keine Möglichkeit entdeckt, das standardmäßig einzustellen (macht auch nicht unbedingt Sinn.)
    – Der HTML-Code ist kein Bug, sondern ein Feature. Wie Sie lesen können, werden dort die HTML-Elemente aufgelistet, die in Kommentaren benutzt werden dürfen.
    – Unterhalb des Eingabefelds bei den Beiträgen gibt es ein weiteres Feld “Diskussion”. Dort müssen Sie bei “Kommentare erlauben” ein Häkchen setzen. Sollte das Feld “Diskussion” bei Ihnen nicht erscheinen, müssen Sie oben rechts zurerst “Optionen” anklicken. Dann erhalten SIe eine Liste mit den ein- und ausblendbaren zusätzlichen Eingabefeldern. Wenn bei Diskussion ein Häkchen ist, erscheint das Feld und bleibt auch in Zukunft so eingestellt.

    • Bitte nehmen Sie auch immer die Handbücher bzw. Tutorials zu Hilfe, dort sind solche Dinge in der Regel vermerkt. Oder fragen Sie mich, das geht auch.

  • Hallo Herr Blanz,
    ich bin mit dem Versuch eine Stellungnahme in die interne Seite hochzuladen gescheitert.

    Nicht klar ist mir, wie sich jetzt ein x-beliebiges Vorstandsmitglied in die interne Seite einloggen kann. Auf unserer webpage habe ich keinen Link gefunden. Doch diese Frage erhielten Sie bereits per Mail.
    Beste Grüße
    Ch. Lorenz-Gräser

  • Nochwas: könnte man die html-Tags erläutern, so dass z. B. klar ist, dass “title” eine unterstrichene Linie bedeutet? In der jetzigen Darstellung irritiert das und führte Frau Schade-Michl ja bereits zur Vermutung, dass das bags sind.
    Ch. Lorenz-Gräser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.